Kraftwerkshalle

Ein kaum wahrgenommenes Industriedenkmal ist die alte Kraftwerkshalle des Röhrenwerks von J.P. Piedboeuf in Eller an der Oelser Straße. Seit 1857 betrieb die aus Belgien stammende traditionsreiche Familie verschiedene Eisen produzierende und verarbeitende Unternehmen in Düsseldorf. 1858 wurde das Röhrenwerk J. P. Piedboeuf & Co in Eller gegründet. Davon übrig geblieben ist heute nur noch die Kraftwerkshalle aus den Jahren zwischen 1898 und 1901. Vom Typ her weist sie eine große Verwandtschaft zur Kraftzentrale der Gerresheimer Glashütte auf.

Besucherinformation

Kraftwerkshalle, Oelser Straße 9, 40231 Düsseldorf